Flou-Flou für den Weltfrieden

«Übrigens» in den Freiburger Nachrichten vom 6. Oktober 2014

Manchmal komme ich mir im Sandkasten vor wie ein Blauhelmsoldat der Uno. Zwar spielen meine zwei Kinder meist einträchtig miteinander, aber der innerfamiliäre Frieden ist fragil. Oft genügt eine Kleinigkeit, und es kommt zum Ausbruch von offenen Feindseligkeiten zwischen den Kleinen.
Die Konfliktgründe sind klassisch: Die Ressourcen sind knapp (beide wollen unbedingt Bagger spielen, und zwar partout im selben Moment, wir haben aber nur einen), der Platz ist knapp (sie will einen Berg aufschütten, er ein tiefes Loch graben – und zwar beide auf demselben Fleckchen Sand) und Langeweile paart sich mit kindlichen Allmachtsfantasien («Das ist mein Sandkasten!» –«Neiiin. Meiner!»). Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.